Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage der Ausstellung Rückkehr in Würde. Chancen für ein selbstbestimmtes Leben

Do 22. September 2022: 17:30 - 19:45 Uhr

„Rückkehr in Würde“, unter diesem Motto startete 1992 das SOLWODI Programm für Frauen, die wieder in ihr Heimatland zurückkehren wollten.30 Jahre sind vergangen, und wir blicken zurück. Politisch und gesellschaftlich hat sich für unsere Klientinnen wenig verändert. Noch immer sind sie es, die von Armut und Gewalt besonders betroffen sind. Aber noch immer sind es auch die Frauen, die mit einer schier unerschöpflichen Energie dafür sorgen, dass sie ihren Kindern eine bessere Zukunft bieten können.

 

Programm zur Vernissage

17:30 – Sektempfang 

17:45 – Duo Kontrasax: Saxofonist/Klarinettistin Christina Fuchs; Kontrabassistin Romy Herzberg

18:00 – Moderation und Begrüßung: Gudrun Angelis (SOLWODI)

18:10 – Begrüßungsrede: Dr. Elke (Ministerialdirigentin BMZ)

18:25 – Zu den Anfängen: Sr. Dr. Lea Ackermann (Gründerin von SOLWODI)

18:40 – Musikalischer Beitrag: Duo Kontrasex

18:45 – Partnerin im Rückkehr- und Reintegrationsprogramm: Jelena Micovic (Caritas Serbien)

18:55 – Partnerin im Rückkehr- und Reintegrationsprogramm: Elizabeth Akinyi (SOLWODI Kenia)

19:05 – Musikalischer Beitrag: Duo Kontrasax

19:10 – Zum Rückkehr- und Reintegrationsprogramm: Charlotte Becker (Leiterin des Programms)

19:25 – Einführende Worte zur Ausstellung: Gudrun Angelis (SOLWODI)

19:30 – Tanzperformance zu unseren Klientinnen: Nostos Tanzheater, Christiana Likiopoyloy, Choreografie und Mariam Cheema, Tänzerin

19:45 – Die Ausstellung ist eröffnet: Ausstellungsrundgang, Snacks und gute Unterhaltung

 

Details

Datum:
Do 22. September 2022
Zeit:
17:30 - 19:45
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Frauenmuseum

Veranstalter

SOLWODI e.V.