3. Gabriele Münter Preis (2000)

8,00  *

Der 3. Gabriele Münter Preis für Bildende Künstlerinnen ab 40, ausgelobt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Künstlerinnen und Künstler und dem Frauenmuseum, setzt in Zeiten sinkender öffentlicher Förderung ein Zeichen, mit dem Ziel, die Situation der bildenden Künstlerinnen in Deutschland spürbar und nachhaltig zu verbessern.

Preisträgerin ist Rune Mields.

16 vorrätig

Artikelnummer: kt-00009-1-1 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Der 3. Gabriele Münter Preis für Bildende Künstlerinnen ab 40, ausgelobt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Künstlerinnen und Künstler und dem Frauenmuseum, setzt in Zeiten sinkender öffentlicher Förderung ein Zeichen, mit dem Ziel, die Situation der bildenden Künstlerinnen in Deutschland spürbar und nachhaltig zu verbessern.

Die 3. Gabriele Münter Preis-Ausstellung stellt die faszinierenden Unterschiede der 40 Künstlerinnenpersönlichkeiten und ihrer Werke heraus. Sie überzeugt durch Vielfalt, Ideenreichtum und recht handfeste Objekte und Werkgruppen. Viele der formal sehr klar gestalteten Objekte beziehen sich auf den Raum, Raum nehmen sich aber auch die gesellschaftspolitisch motivierten Werke.

Preisträgerin ist Rune Mields.

Ausgelobt durch die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler und dem Frauenmuseum.

Redaktion: Annemarie Helmer-Heichele, Marianne Pitzen, Ulrike Mond

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.3 kg