Angebot!

Work & Women: Meilensteine der Frauenarbeit in NRW (2016)

Neuer Preis: 15,00  *

Work & Women: Meilensteine der Frauenarbeit in NRW
Superwomen

Frauenarbeit gab es schon immer, genau wie Männerarbeit.
Im Mittelalter und der frühen Neuzeit arbeitete das Ehepaar gemeinsam, im Handel, Handwerk oder in der Landwirtschaft. Erst als sich Ende des 18. Jhr die Erwerbsarbeit von der Tätigkeit im Haushalt trennte, trat ein gravierender Wandel ein, der unsere Gesellschaft bis heute spaltet.

20 vorrätig

Beschreibung

Work & Women: Meilensteine der Frauenarbeit in NRW
Superwomen

Frauenarbeit gab es schon immer, genau wie Männerarbeit.
Im Mittelalter und der frühen Neuzeit arbeitete das Ehepaar gemeinsam, im Handel, Handwerk oder in der Landwirtschaft. Erst als sich Ende des 18. Jhr die Erwerbsarbeit von der Tätigkeit im Haushalt trennte, trat ein gravierender Wandel ein, der unsere Gesellschaft bis heute spaltet.

Die Entwicklung der Frauenerwerbsarbeit, als Lohnarbeit, reicht vom Kampf der Fabrikarbeiterin und Lehrerin um Gleichberechtigung, gleiche Chancen auf Bildung und Löhne.

In diesem Katalog werden „frauentypische“ Berufe und Vorreiterinnen in NRW, die Unternehmen gründeten und neue Berufswege gingen. Es wird ein Bogen von den Ärztinnen der Antike, über die systemrelevanten Berufe der Weltkriegsjahre zu den Lohnarbeiterinnen weltweit von heute geschlagen.

Künstlerinnen ehren in ihren Werken unzählige Pionierinnen und „Superfrauen“ aus der Wirtschaft, Finanzwelt, Kunst, Medien, Wissenschaft, Medizin und Politik.

Textbeiträge von: Prof. Dr. Babara Schock-Werner, Bettina Bab, Kay Wilhelm, Dr. Gisela Burckhardt, Julitta Franke, Marie Luise-Kreiß, Ingrid Grießer

Ausstellung: 17.04. – 30.10.2022

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.3 kg